Mataró

Wiege eines der am besten erhaltenen Stücke des katalanischen Barocks, die Capilla de los Dolores der Basilika von Santa Maria, und Geburtsort des Jugendstilarchitekten Josep Puig i Cadafalch, bewahrt Mataró den Charme einer Mittelmeerstadt, die ihren Dorfcharme nicht verloren hat. Ihre Altstadt, ihre Rambla, die Riera... sind Ecken zum Spazierengehen und um das reiche Erbe einer Ortschaft mit einem umfangreichen Kulturkapital, die am Meer liegt, ohne der außergewöhnlichen Waldumgebung zu entsagen.

Interpretationszentren

- Die alte römische Ortschaft der Torre Llauder besuchen. - Die Jugendstilroute der Gemeinde begehen. - In den Straßen der historischen Innenstadt um den Tempel von Santa Maria spazieren gehen. - Das Freizeit- und Gastronomieangebot im Bereich des Hafens und der Strandpromenade genießen. - In den Parks der Stadt spazieren gehen. - Die Kollektionen der Museen entdecken. Bezirke
Maresme