DIE FARBEN DES FRÜHJAHRS


Wenn das gute Wetter kommt bereichert die gastronomische Landschaft der Bezirke Barcelonas ihre Palette mit neuen Farben. Die Ocker-, Braun- und Schwarztöne der Wintergerichte weichen den lebhafteren Farbtönen, unter denen das Grün die Hauptrolle übernimmt. Begrüßen Sie das Frühjahr mit einigen der gesündesten und nahrhaftesten Lebensmittel der mediterranen Küche. 

Grüne Stars. Die Spargel aus dem Baix Llobregat und die Erbsen aus dem Maresme sind im Frühjahr die großen Stars der ersten Gerichte in den Bezirken Barcelonas. Wir schätzen auch die Zucchini, die Saubohnen, den Spinat und die Zuckerschote sehr, und alle zusammen liefern uns die benötigen Vitamine und Mineralstoffe nach den langen Tagen der Kälte, die hinter uns liegen.

Kraftvolles Gelb. Mit dem Einsetzen des schönen Wetters legen die Hühner mehr Eier und laden uns zu einer breiten Vielfalt an Rezepten ein, die mit dieser Grundzutat in der katalanischen Küche zubereitet werden. Rühreier, harte Eier, gekochte Eier, gerührt oder als Omelette... den kulinarischen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn Sie die braunen Eier aus dem Penedès verwenden, steigen Ihre Gerichte in die nächste Kategorie auf.

Weiße Handwerkskunst. Die Hühner sind nicht die einzigen, die mit dem Eintreffen des Frühlings wieder aktiv werden. Mit den steigenden Temperaturen geben die Ziegen, Kühe und Schafe viel mehr Milch und die Meister des Käsereihandwerks in den Bezirken Barcelonas lassen sie nicht verkommen. Der Blauschimmelkäse aus Osona, der Büffelkäse aus dem Bages, der Aschekäse aus dem Berguedà und der Frischkäse aus dem Vallès sind nur vier der Käsespezialitäten unseres Landes, die einen Platz in Ihrem Kühlschrank verdient haben. Sie finden sie ganz einfach auf der Lactium, der Messe, die im März in Vic veranstaltet wird, um dieses für die Ernährung so wichtige Produkt zu bewerben.

Rote Früchte. Kirschen und Erdbeeren sind zwei köstliche Früchte, die sich bestens als Abschluss für ein gutes Frühjahrsessen eignen. Die Kirschen von Sant Climent de Llobregat beispielsweise werden für ihren süßen und frischen Geschmack sehr geschätzt, und in feine Scheiben geschnitten werden sie vor allem von den Kleinsten gerne gegessen. In Arenys de Munt gibt es die Kirschen von Roca, etwas sauerer, aber viele Menschen begeistern sich für ihre kräftige Haut und ihren intensiven Geschmack. Und was gibt es zur Erdbeere des Maresme zu sagen, der unbestrittenen Königin unter den roten Früchten? Mit Sahne, mit Orangensaft oder mit Zucker und Süßwein, eine wahre Gaumenschmaus für die Sinne.

 

→ Entdecken Sie weitere gastronomische Spezialitäten auf der Webseite von Barcelona ist viel mehr.


Weiterführende Informationen: