Werden Sie zum Paläontologen!


Entdecken Sie das reiche paläontologische Erbe, das in den Bezirken Barcelonas versteckt ist. Kommen und unternehmen Sie eine faszinierende Reise in die geologischen Zeitalter. Außergewöhnlich gut erhaltene Ausgrabungen, in denen Sie Skelette, Knochen, Eier, Säugetiere und sogar Dinosaurierspuren finden können! Ressourcen die dazu beitragen, die Evolution unserer Vorfahren zu verstehen.

Wir schlagen Ihnen vor, mit dem reichen Angebot in der Umgebung von Hostalets de Pierola im Bezirk L‘Anoia zu beginnen, einer der wichtigsten paläontologischen Zonen in Katalonien und auf der Welt. Eines der Gebiete, das am reichsten mit Fossilien von Primaten aus dem Zeitalter des Miozäns gesegnet ist und in dem ein entscheidender Fund für das Studium der Evolution der Hominiden gemacht wurde: der Pierolapithecus catalaunicus, auch als Pau bekannt. Kommen Sie und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Fossilien. Besuchen Sie das Zentrum für Paläontologische Restaurierung und Interpretation von Hostalets und nutzen Sie die breite Palette an Angeboten wie Workshops, bei denen die Kleinsten einen Tag lang Paläontologen sein können, oder die Ausstellung „Ein Fenster zum Miozän“, wo Sie Fossilien berühren können, die mehr als 12 Millionen Jahre alt sind. Und mit der Familie dürfen Sie sich die P@leo_rutes nicht entgehen lassen. Ein neues interaktives Abenteuer zum Lernen, Spielen und um Ihre wissenschaftliche Seite zu wecken. Drei multimediale Routen lassen Sie 12 Millionen Jahre in der Zeit zurückreisen und ins Ökosystem des Miozäns eintauchen.

Die Route setzt sich mit einer Reise 65 Millionen Jahre in die Vergangenheit fort. Diesmal in den Bezirk Berguedà, nach Fígols, zur Ausgrabungsstätte von Fumanya. Eine ehemalige Kohlemine unter freiem Himmel, in der Tausende von Abdrücken, Knochen und Eiern von Dinosauriern gefunden wurden. Eine der wichtigsten Fundstätten mit Dinosaurierfossilien aus der Zeit der Oberkreide in Europa, die zum Kulturgut von Nationalem Interesse erklärt wurde. Wir ermuntern Sie zur Teilnahme an den Führungen, die vom Museum der Minen von Cercs angeboten werden und Ihnen einen Einblick in das Leben der Dinosaurier in unserer Heimat vor 65 Millionen Jahren verschaffen.

Die Reise durch die Welt der Paläontologie endet im Museum des katalanischen Instituts für Paläontologie (ICP) in Sabadell. Dort werden Sie selbst zum Paläontologen und können vier echte Forschungsarbeiten des ICP reproduzieren, ein Labor zur Restaurierung von Fossilien besichtigen, die virtuelle Realität mit Fossilien in 3D sehen und sich audiovisuelle Medien mit einer Nachbildung der Landschaften vor 66 Millionen Jahren anschauen.


Weiterführende Informationen: