Die Nacht der Seelen


Nach altem Brauch ist der Abend vor Allerheiligen die Nacht, in der die Toten auf einen Besuch in die Welt der Lebenden zurückkehren. Zuhause erwarten sie Schalen mit Kastanien, Panellets (katalanische Marzipanküchlein) und Süßwein. Und im Freien setzt sich der Willkommensgruß mit vergnügten Festen fort, dort genießen sie das Geschenk des Lebens, bevor sie wieder zu ihrer Ruhestätte zurückkehren. Lassen Sie sie nicht allein tanzen! Wir stellen Ihnen die Feierlichkeiten vor, auf denen die Geister der Toten heraufbeschworen werden.

1. Werd-zur-Hexe-Fest in Sant Feliu Sasserra

Die Geschichte von Sant Feliu Sasserra ist von der Hexenverfolgung geprägt, der Verfolgung und Hinrichtung von Frauen, die sich im Mittelalter wie die Pest in ganz Europa ausbreitete und traurige Berühmtheit erlangt hat. Tarragó ist schuld, denn diese finstere Gestalt ist dafür verantwortlich, dass viele Frauen des Dorfs beschuldigt wurden, die bösen Künste auszuüben, und am Galgen starben. Um die eigene Vergangenheit nicht zu vergessen feiert Sant Feliu jeden 31. Oktober das Werd-zur-Hexe-Fest, ein nächtliches Treffen, das mit dem Abstieg einer Hexe vom Glockenturm der Kirche beginnt, auf den ein esoterischer Umzug folgt. Den Abschluss bildet ein Konzert, auf dem Sie ein nur für diese Gelegenheit zubereitetes Gebräu trinken müssen: Den Hexen-Knutscher.

2. Hexentanz in Viladrau

Der Hexentanz von Viladrau erinnert ebenfalls an vierzehn Frauen, die im Jahr 1617 zu Unrecht mit dem Tod gestraft wurden, weil sie den Hagel und die Stürme verursacht und damit die Ernte vernichtet haben sollen. Das Fest beinhaltet eine schauspielerische Darstellung auf dem Dorfplatz, einen Rundtanz um ein Feuer und das Werfen von Tausenden von Bonbons und Knallern … Ein ultimatives Schauspiel aus Musik, Licht und Feuer, dass Sie nicht so leicht vergessen werden! Ach ja! Beenden Sie den Abend nicht, ohne zwei typische Köstlichkeiten probiert zu haben: Den kalten Kastanienlikör und Teegebäck aus Kastanienmehl, das Castanyots genannt wird. Damit Sie auch merken, dass Sie in Viladrau sind!


Weiterführende Informationen: