Luft holen im Vallés


Der ländliche Raum um Gallecs, in der Gemeinde Mollet del Vallés, ist eine Insel inmitten eines städtebaulich vollständig erschlossenen Gebiets, eine Oase der Ruhe für den modernen und aktiven Bezirk Vallés. Hier ist die Erhaltung der Natur und der traditionellen Landwirtschaft mit Freizeitangeboten und Aktivitäten rund um die Umwelterziehung verknüpft.

Wie das gallische Dorf von Asterix und Obelix hat sich Gallecs mutig gegen den starken Urbanisierungsdruck in der unmittelbaren Umgebung gestellt. Der Ortskern dieses im Gemeindegebiet von Mollet liegenden alten Dorfs mit der umliegenden Landschaft ist seit dem Mittelalter unverändert erhalten, mit den verstreuten Bauerngütern zwischen Anbauflächen und Wäldern. In den 1970er Jahren sollte hier unter Franco eine große Schlafstadt entstehen, die dank dem Widerstand der Bürger nicht gebaut wurde. Der Konflikt endete 2005, als Gallecs endgültig unter Schutz gestellt wurde.

Freizeit, Natur und Kultur

Gallecs ist das Paradebeispiel für die Landschaft in der Ebene des Vallés und die ausgewogene Beziehung zwischen Mensch und Natur. Hier folgen die Veränderungen dem Wechsel der Jahreszeiten, die den ständigen Wandel der Farben in der Landschaft, die Fruchtfolge auf den Feldern und die Tätigkeit des Menschen bestimmen. Seit einigen Jahren ist Gallecs zur beliebten Umgebung für Hunderte von Anhängern des Runnings, des Wanderns oder einfach der Natur geworden. Es gibt unterschiedliche, gekennzeichnete Routen, um zu Fuß oder mit dem Rad die Landschaft und die einheimische Fauna zu beobachten, insbesondere die Vögel, die während der Vogelwanderungen hier durchziehen. Eine zentrale Lage hat die Kirche Santa María de Gallecs, die ihren rein romanischen Stil gewahrt hat. Sie kann im Rahmen der Route der verborgenen Kirchen der Romanik im Baix Vallès besichtigt werden.

Frisch, natürlich und nach Jahreszeit

Gallecs ist eine kleine Bastion für die Landwirtschaft. Neben dem Anbau von Getreide gibt es auch Gemüse der Jahreszeit (lassen Sie sich die Calçots, die jungen Frühlingszwiebeln, im Winter nicht entgehen!). Die ökologische Landwirtschaft spielt eine zunehmende Rolle und die Produkte aus Gallecs besitzen das Ökozertifikat des CCPAE (Katalanischen Rats für Ökologische Agrarproduktion). Im Bauerngeschäft finden Sie alte, wieder angebaute Weizensorten wie den Dinkel, Hülsenfrüchte wie die Ganxet-Bohne oder die kleine Kichererbse und Gemüse der Saison, dazu Erzeugnisse, die von den Bauern und Handwerkern selbst hergestellt werden (Marmeladen und Konserven).

  • In diesem Video können Sie sich anschauen, was es in Gallecs alles zu machen und zu erkunden gibt!


Weiterführende Informationen: