Aufatmen in der Natur


Ruhe und Frieden. Der Berguedà ist ein Paradies für alle, die der Stadt entkommen möchten und Zuflucht in der Natur mit absoluter Ruhe suchen. In diesem Bezirk in den Bergen gibt es keinen Massentourismus... und keiner vermisst ihn! In diesem Land entspringt die Reinheit.  

Was halten Sie davon, wenn wir unsere Entdeckungsrunde durch einen Naturpark mit richtig hohen Bergen beginnen? Die Gebirgszüge von Cadí und Moixeró bilden eine beeindruckende Felsbarriere mit so emblematischen Gipfeln wie dem Pollegó Superior auf dem Berg Pedraforca mit seinen 2.506 Höhenmetern. Die Besteigung ist zwar nur für Personen empfehlenswert ist, die eine gewisse Wander- oder Bergsteigererfahrung besitzen, aber die Asphaltstrecke von Saldes führt bis zum Aussichtspunkt von Gresolet mit einem schönen Rundblick.

 

Ganz in der Nähe, im Gemeindegebiet von Fígols, finden wir eine beeindruckende paläontologische Fundstätte, die Sie nicht auslassen sollten. Mit mehr als 3.500 Dinosaurierspuren, die 65 Millionen Jahre alt sind, gehört Fumanya zu den Orten, die Ihnen eine Reise in die Vergangenheit ermöglichen und eine Vorstellung davon vermitteln, wie das Leben in jenen fernen Zeitaltern ausgesehen hat. Um die Funde besser verstehen zu können sollten Sie an einer der Führungen mit den Museumsführern des Minenmuseums von Cercs teilnehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

Haben Sie Lust auf einen Spaziergang durch eine Landschaft, in der die Felsen ihre Hauptrolle an das Wasser abtreten? Dann kommen Sie nach Castellar de n'Hug: die Quellen des Flusses Llobregat bilden eine wirklich spektakuläre Landschaft mit natürlichem Charme. Insbesondere im Frühjahr und im Herbst ergießt sich eine beeindruckende Wassermenge über die drei größten Wasserfälle.  

Flussabwärts lohnt sich ein Halt im Dorf La Pobla de Lillet mit seinen engen, gepflasterten Gassen, die dazu einladen, sich hinzusetzen und ein Weilchen auszuruhen. Der Blick ist bezaubernd und im Altstadtkern liegen einige Restaurants, in denen Sie die schwarze Trüffel probieren können, das Starprodukt aus der Küche des Berguedà. Auf jeden Fall dürfen Sie nicht abreisen, ohne die Gärten Artigas zu sehen! Sie wurden von Antoni Gaudí entworfen und sind ein gutes Beispiel für die Verschmelzung von Architektur und Natur, die dem genialen modernistischen Architekten so am Herzen lag.

·        Nutzen Sie Ihren Besuch für eine Entdeckungsreise zum romanischen Erbe des Berguedà. Die Kirchen von Sant Jaume de Frontanyà und Sant Quirze de Pedret sind spektakulär!


Weiterführende Informationen: