Mare de Déu de Montserrat

#
Mitten in Barcelona ist die Herberge Mare de Déu de Montserrat eine Oase der Ruhe. Sie liegt im Viertel Vallcarca, einer sehr ruhigen und grünen Umgebung, die gut an das Zentrum angebunden ist und in der sich die Herberge im Gebäude mit dem Namen Casa Josepa Marsans i Peix befindet.Das Gebäude ist ein besonderer Bau in modernen Stil mit Morisken-Einflüssen und einem bedeutenden historischen und architektonischen Wert, der durch den Bürgerkrieg vielseitig genutzt wurde, bis er sich 1983 in die erste Herberge von Barcelona verwandelte. Zudem wurde das Gebäude zum europäischen Kulturerbe erklärt. Die Herberge bietet 197 Schlafplätze, einen Aufenthaltsraum, einen Spieleraum, einen Hörsaal für 150 Personen sowie einen Versammlungssaal.
Umgebung
Stadt
Dienstleistungen
Aufzug
Konzertsaal
Wäscherei
Freizeitbereich
Internet
Brettspiele
Speisesaal
Öffentliches Telefon
TV
Anlagen
Parkplatz
Konzertsaal
Bibliothek
Heizung
Gepäckaufbewahrung
Veranstaltungssaal
Aufenthaltsraum mit TV
Spieleraum