Erfahrungen

Wie fühlen Sie sich?

Finden Sie das passende Erlebnis für jeden Augenblick

Zeige 43 - 48 von 93 Ergebnissen.

Neugierig

Der Genuss gastronomischer Köstlichkeiten gehört zu den Dingen, die das Reisen  besonders attraktiv machen. Aber es beinhaltet auch eine große Verantwortung, denn die Art, wie die Nahrungsmittel erzeugt werden, kann sich nachteilig auf die Ökologie und die biologische Vielfalt unserer Reiseziele auswirken. Wenn wir nicht wollen, dass unsere kulinarischen Entscheidungen die natürlichen Ressourcen unbrauchbar machen oder die Möglichkeit der zukünftigen Generationen beeinträchtigen, Nahrungsmittel höchster Qualität nutzen zu können, dann müssen wir uns öfter die Frage stellen: „Ist das nachhaltig?“ Hier sind fünf einfache Schlüsselaspekte, um diese Frage zu beantworten.

<p>Strände für alle Zeiten</p>
Familie

An den Strand gehen ist die Lieblingsbeschäftigung vieler Menschen im Urlaub, und mit 100 Kilometern Meeresküste sind die Bezirke Barcelonas das ideale Reiseziel für alle, die das Meer lieben. Wer aber ein sauberes und gut erhaltenes Küstengebiet haben möchte, der muss auch die natürliche Umwelt schützen und respektieren. Hier finden Sie fünf grundlegende Empfehlungen für einen nachhaltigen Tourismus an der Küste Barcelonas.

<p>Spaziergang im Wald</p>
Entspannt

Viele Menschen träumen vom Urlaub auf dem Land. Sie möchten mitten in der Natur untergebracht sein, landestypische Gerichte kosten, traditionelle Gewerbe und das Leben im Dorf kennen lernen. Gehören Sie dazu? Lesen Sie weiter! Wir haben für Sie eine Auswahl von Vorschlägen für einen nachhaltigen ländlichen Tourismus in den Bezirken Barcelonas zusammengestellt.

<p>Weintourismus im Penedès</p>
Entspannt

Auf der anderen Seite des Gebirgszugs Collserola, der die Stadt Barcelona umgibt, liegen zahllose, kaum besuchte Ecken und Winkel, die Ihnen auch einen Einblick in das Wesen dieser Bezirke ermöglichen. Aber mit deutlich mehr Ruhe.

<p>Das Walden 7, ein Wahrzeichen von Sant Just Desvern</p>
Entspannt

Angesichts der wachsenden Sorge um die Umwelt und den Klimawandel ziehen es immer mehr Menschen vor, umweltfreundlich zu reisen und die Umwelt gar nicht oder so wenig wie möglich zu belasten. Die Verfechter eines nachhaltigen Tourismus machen einen Bogen um Autos, Busse, Flugzeuge und Kreuzschiffe und wenn unterschiedliche Transportmittel zur Wahl stehen, entscheiden sie sich immer für das mit den geringsten ökologischen Auswirkungen. Gehören Sie auch dazu?

<p>Sant Pere de Torelló</p>
Abenteurer

Straßenbahn und Zug sind die beiden öffentlichen Verkehrsmittel mit der geringsten Umweltbelastung. Wenn Sie sich aber nicht nur um die Umwelt sorgen, sondern sich auch sportlich betätigen und an der frischen Luft bewegen wollen wie es Ihnen gefällt, dann sollten Sie vielleicht die unterschiedlichen Arten von aktiven und nachhaltigen Verkehrsmitteln erkunden, die in den Bezirken Barcelonas Priorität haben. Zu Fuß gehen, Rad fahren oder Reiten bringt Ihnen nur Vorteile, auf geht‘s! Die Öko- Mobilität erwartet Sie. 

Zeige 43 - 48 von 93 Ergebnissen.

Ich

Kultur und Traditionen
 
 
 
Ich

Sonne und strände
 
 
 
Ich

Natur
 
 
 
Ich

Sport
 
 
 
Ich

Gastronomie und Weintourismus
 
 
 
Laden Sie unsere Reiseführer und Karten herunter
HINGEHEN

Demnächst...

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Familie

In Molins de Rei ist die Messe zu Mariä Lichtmess mit ihren mehr als 150 Jahren Geschichte noch sehr lebendig. Ein Messegelände un...

Neugierig

Perafita veranstaltet das Stadtfest zu Ehren der Jungfrau der Lichtmess und Sant Antoni mit einer Würdigung der Pferdewelt.

Neugierig

„Aus Centelles, alle Hexen". Diesem Spruch getreu feiert Centelles, das Hexenland, den Hexenhort. Lassen Sie sich die esoterischen...