IM GALOPP!


In den Naturräumen der Bezirke Barcelonas, von der Gebirgskette Cadí bis zur Mittelmeerküste, gibt es eine beeindruckende Vielfalt an Landschaften. Die Pinienwälder im Maresme, die Moore im Baix Llobregat, die Felswände des Garraf, die Rebgärten des Penedès oder die schroffen Berge des Berguedà sind wunderbare Umgebungen, die Sie zu Fuß, mit dem Fahrrad oder warum nicht auch zu Pferd entdecken können. Mit einer Umgebung voller ausgeschilderter Wege und einem hochwertigen Angebot in Sachen Pferdetourismus, was hindert Sie am losgaloppieren? 

Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Reiter sind oder Ihre Reiterfahrung gegen Null tendiert, die Naturräume auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden ist eine echte Erfahrung für alle Sinne. Und nicht nur wegen der erhöhten Aussicht! Eine besondere Begeisterung erfasst jeden, der im Schritt, im Trott oder im Galopp durch das Gelände reitet. Die Wahrnehmung scheint geschärft, der Duft der Weiden, die Temperatur der Luft, die Geräusche des Waldes scheinen intensiver zu sein.

Wenn Sie zu den Anfängern gehören, können Sie diese Eindrücke ganz einfach mit den Reitangeboten für einen Vormittag oder Nachmittag erleben. Es gibt nämlich zahlreiche Reithöfe, die geführte Ausritte auf Reitwegen organisieren. Ausflüge, bei denen Sie zauberhafte Winkel und Schätze des Kulturerbes entdecken können, die Sie an jeder Wegbiegung überraschen.

Wenn Sie ein erfahrener Reiter sind, finden Sie Angebote mit Reittouren über mehrere Tage, ein unvergessliches Erlebnis und mit allen Bequemlichkeiten, geführte Ausflüge zum Entdecken der Landschaft, zum Entdecken vergessener Wege, die vor nicht allzu langer Zeit noch intensiv genutzt wurden. Auf jeden Fall erwartet sowohl Sie als auch Ihr Pferd am Ende jeder Etappe eine Unterkunft mit allen Dienstleistungen und Bequemlichkeiten, um vom Tag auszuruhen und ausgeruht in die nächste Etappe zu starten. Zwischen Barcelona und Montserrat bietet der Königsweg durch den Naturpark Sant Llorenç del Munt i l'Obac Ihnen eine Route über 7 Tage durch Wälder und unglaubliche Landschaften, und das nur 45 km von Barcelona entfernt. Der Traum eines jeden Naturliebhabers.

  • Wenn Sie Routen zu Pferd und Pferdetourismus lieben, informieren Sie sich auf der Webseite web Euquus, dort finden Sie Reitwege durch die Bezirke Barcelonas und durch ganz Europa.
  • Wenn Sie Pferde lieben, sollten Sie sich diesen Termin im Kalender notieren: Am letzten Wochenende im Januar findet das Pferdefest des Lluçanès statt, eine traditionelle Messe rund um die Welt der Fuhrleute. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeindeverwaltung von Perafita.


Weiterführende Informationen:

Avís covid19
Consulteu la pàgina web de cada activitat i establiment per possibles canvis d'horaris o limitacions.