SOMMERBRISE


In den Bezirken Barcelonas jagt uns die erste Sommerhitze keine Angst ein. Ganz im Gegenteil, wie lieben sie, und deswegen empfangen wir sie mit Feuer, Musik und Gerichten, die aus den besten Produkten aus dem Meer und von den Feldern zubereitet werden. Mit der Johannisnacht beginnen die Treffen mit Freunden und Familienangehörigen zum gemeinsamen Genießen der kulinarischen Delikatessen aus einem so reichen Land, dass es uns mit allem Nötigen versorgt. Am Meer unter den Sternen oder im Schatten eines Steineichenwaldes: der Sommer ist die richtige Zeit, um das Leben im Freien zu genießen und richtig gut zu essen. Wir haben ein paar Ideen für frische, schmackhafte und leicht zuzubereitende Mahlzeiten für Sie zusammengestellt, die diese Augenblicke perfekt abrunden.

Salate aus der Region. Das erste Sommergericht schlechthin ist zweifellos der grüne Salat. Zubereitet mit Tomaten aus Montserrat, Zwiebeln aus Vic und Salat aus dem Baix Llobregat ergibt sich das ideale Gericht zum Auftakt der sommerlichen Mahlzeit. Ebenfalls sehr lecker sind die Esqueixada (Salat aus zerpflücktem Stockfisch, Tomaten und Oliven), die Escalivada (geröstetes Gemüse) und das Empedrat, ein Salat aus Ganxet-Bohnen und abgetropftem Stockfisch.

Die Starprodukte vom Grill. Lammkotelettessen, Sardinenessen und Grillplatte mit Garnelen aus Vilanova sind drei der beliebtesten kulinarischen Angebote während der Sommermonate in den Bezirken Barcelonas. Vom Rost, mit einer Spur Salz und einem Schuss Öl darüber, so genießen Sie intensiven Geschmack ohne viel Mühe.

Obst der Jahreszeit. Im Sommer ist der Nachtisch den frischen Früchten der Jahreszeit vorbehalten: Wassermelonen, Melonen, Feigen, Birnen, Pflaumen und vor allem Pfirsiche unterschiedlichster Sorten und Farben. Im Gebiet des Penedès sind die Pfirsiche von Ordal für viele die Lieblingssorte. Sie werden auf dem Markt von Sant Pau d'Ordal in den Monaten Juni, Juli und August angeboten.

Süßes nach dem Essen. Wenn der Kaffee kommt, zu geselligen Zeit nach dem Essen, taucht auf dem Tisch fast immer ein Teller mit irgendeiner süßen Spezialität auf, wie der Coca aus Llavaneres, dem Pa de Pessic aus Vic, den Borregos aus Cardedeu oder den Carquinyolis aus Caldes de Montbui. Jedes dieser Süßgebäcke passt sehr gut zu einem Glas Cava aus dem Penedès, oder zu einem Gläschen Malvasia, aus Sitges, oder Mistela aus Ullastrell.

 

→ Finden Sie die wichtigsten Feiern zur Johannisnacht in der Agenda von Barcelona ist viel mehr.

 


Weiterführende Informationen: