SPORT DIREKT AM STRAND


Neben Sonne und Sandstrand wartet das Meeresufer an der Küste Barcelonas Ihnen mit einer breiten Palette an Angeboten für eine aktive Freizeitgestaltung auf. An den Stränden und in den Freizeithäfen können Sie Sportarten wie Kajak, Windsurf oder Segeln betreiben. Und ganz in der Nähe finden Sie großartige Sportanlagen, um Fußball, Volleyball und Basketball zu spielen, zu schwimmen oder Leichtathletik zu betreiben. Diese sportliche Ausrichtung ist so ausgeprägt, dass es drei Küstengemeinden gelungen ist, als Sporttouristische Reiseziele ausgewiesen zu werden. Wissen Sie schon welche?

Castelldefels ist eine der drei Gemeinden, die aufgrund der hohen Qualität ihrer sporttouristischen Ressourcen und Dienstleistungen mit dem Markenzeichen Sporttouristisches Reiseziel ausgezeichnet wurden. Die Katalanische Tourismusagentur würdigt insbesondere die Anlagen für die Ausübung des Ruder- und Kanusports in ruhigem Wasser und betrachtet den Olympischen Kanal von Katalonien als erstrangige Sportanlage, auf der Elite- und Profisportler in absoluter Sicherheit trainieren können. Der Kanal steht aber auch Amateuren offen, packen Sie also das Badezeug ein und kommen Sie nach Castelldefels, um den Tag hier zu verbringen!

Eine Zertifizierung als Sporttouristisches Reiseziel kann mit Stolz auch Santa Susanna vorweisen. Der schöne Ort im Maresme zeigt sich hocherfreut darüber, dass sein Paket aus Aktivitäten, Dienstleistungen und Anlagen für den Sport, und insbesondere die Anstrengungen der Gemeinde zur Förderung des Radsports, des Leichtsegelns, des Fußballs und anderer Mannschaftssportarten auf diese Weise anerkannt wurde. Die zahlreichen Straßen der Stadt ohne Verkehr werden Ihnen paradiesisch erscheinen, wenn Sie den Straßenradsport lieben. Wenn Sie hingegen mehr zum Mountainbike tendieren werden Sie viele frohe Sportstunden auf den ausgeschilderten Routen durch die Berge von Corredor und Montnegre genießen.

Ein weiteres touristisches Reiseziel im Maresme, das mit dem Siegel Sporttouristisches Reiseziel ausgezeichnet wurde, ist Calella, und zwar hauptsächlich deswegen, weil die Stadt die großen Herausforderungen nicht scheut. Das Wasser des Mittelmeeres und die Straßen des Küstengebirgszuges sind das Ziel zahlreicher eifriger Sportler, von denen viele aus dem Ausland anreisen. Folgen Sie dem lockenden Ruf und dem Prestige der mythischen Marathonläufe und der Langstrecken-Triathlons, die an dieser beneidenswerten Ecke der Küste Barcelonas stattfinden. Möchten Sie sich ihnen anschließen?

 

→ In den Bezirken im Hinterland Barcelonas gibt es ebenfalls eine breite Palette an Aktivitäten für alle, die gerne Sport unter freiem Himmel treiben. Auf der Webseite von Barcelona ist viel mehr finden Sie sie alle!


Weiterführende Informationen: