Die Gaudí-Krypta, Welterbe


Im Jahr 2005 wurden sieben von Antoni Gaudí  errichtete Bauwerke zum Erbe der Menschheit erklärt. Sechs davon sind allerseits gut bekannt: Die Sagrada Familia, die Pedrera, die Casa Vicens, der Güell-Park, der Güell-Palast und die Casa Batlló. Der siebte Schatz, der von der UNESCO ausgezeichnet wurde, ist jedoch weit weniger berühmt. Es handelt sich um die Krypta der Güell-Kolonie, ein wunderbares und fließendes Juwel, an dem der Architekt der unglaublichen Werke seine wunderbare Intelligenz auf die Probe stellte.

Auf einem kleinen Vorgebirge, umgeben von einem Pinienwald innerhalb der einzigartigen Anlage der Güell-Kolonie im Modernisme-Stil, befindet sich die Gaudí-Krypta. Dieses ganz besondere Bauwerk wurde im Auftrag des Unternehmers Eusebi Güell, des Mäzens des Architekten, zwischen 1908 und 1917 errichtet. Schon von außen wird dieses Bauwerk Ihnen die Sprache verschlagen.

Die Außenmauern scheinen mit ihren hyperbolischen Formen ohne gerade Linien mit der Umgebung zu spielen. Beeindruckend sind auch die Mosaike, mit denen die Anlage geschmückt ist, insbesondere die x-förmigen Kreuze mit einer Formensprache, die uns anspricht, sich uns aber nicht mit Gewissheit erschließt.

Im Innern der Krypta beherrschen die bunten Bleiglasfenster den gesamten Raum und wecken den Wunsch, eine Weile zu bleiben und die Bilder zu betrachten, die das reflektierende Licht auf die Steine zeichnet. Nutzen Sie diesen Augenblick der Ruhe, um die von Gaudí entworfenen Holzbänke, die Weihwasserbecken mit den riesigen Muschelschalen von den Philippinen und die geneigten Basaltsäulen in ihrer unvollkommenen Schönheit zu bewundern.

Die Gaudí-Krypta wirkt wie eine zauberhafte Höhle, ein Raum, in dem Kunst und Natur in völliger Freiheit miteinander kommunizieren. Vergessen Sie aber nicht, dass die Kirche der Güell-Kolonie viel mehr ist als ein Meisterwerk des Modernisme: Sie ist auch eine Pfarrgemeinde, in der Liturgien aller Art zelebriert werden und zahlreiche Eheschließungen, Taufen, Beisetzungen und Messen haben unter ihrem gewellten Dach stattgefunden.

 

  • Ein so lebendiges Juwel der Architektur, das müssen Sie sehen! Schauen Sie sich die unterschiedlichen Besuchsmöglichkeiten an und wählen Sie diejenige, die Ihnen am meisten zusagt

 


Weiterführende Informationen: