DIE STERNENHÄUSER


Manchmal muss man lediglich den Kopf heben und das Firmament betrachten, um sich das Wunder der Existenz wieder bewusst zu machen: Fern von der Lichtverschmutzung der großen Städte lässt sich die Größe des Kosmos erahnen. Für eine präzisere Einschätzung müssen Sie jedoch eine Sternwarte aufsuchen. Diese Sternenhäuser stehen an besonderen Standorten, mit einem beständigen Klima und einem Himmel ohne Verschmutzungen, und sie besitzen sehr leistungsfähige Teleskope. So leistungsfähig, dass sie einen Blick auf ein wunderbares Schauspiel bieten. In den Bezirken Barcelonas gibt es einige ideale Anlaufstellen für die Beobachtung der Gestirne. Kommen und lassen Sie sich von den Wundern des Universums überraschen!

In den Landschaften Barcelonas können Sie Ihre Reise zu den Sternen im Observatorium von Pujalt beginnen, einem astronomischen Forschungs- und Lehrzentrum auf 750 Höhenmetern. Es ist für jedes Publikum geöffnet und bietet Kurse zum Verstehen und Entdecken des Firmaments und der unterschiedlichen Konstellationen an, die durch ein Teleskop, mit Ferngläsern und mit bloßem Auge zu sehen sind.

Zwei Schritte vom Salzberg entfernt finden Sie einen weiteren astronomischen Tempel: das Observatorium von Castelltallat. Die Sternwarte inmitten einer besonders schönen Naturlandschaft auf 910 Höhenmetern besitzt ein Teleskop mit 400 mm Durchmesser, mit dem Sie Doppelsterne, Planetenringe, offene Sternenhaufen und Kugelsternenhaufen, Nebelflecken und Galaxien beobachten können. Auch Einzelheiten der Mondoberfläche bis zu einer Größe von einem Kilometer sind erkennbar.

Die Küste Barcelonas bietet mit dem Observatorium von Tiana eine weitere perfekte Anlaufstelle, um Ihr Wissen über die Erde und Ihre Kenntnisse über den Himmel zusammenzubringen. Die Sternwarte liegt am Eingang zum Park Serralada de Marina und macht es Ihnen leicht, an den dort angebotenen Einführungskursen zur Astronomie teilzunehmen und sich ein bisschen besser in diesem so komplexen Universum zurechtzufinden.

Was halten Sie davon, dieses Sternenabenteuer im Observatorium des Garraf abzuschließen? Es liegt ganz in der Nähe von Olivella mitten im Park des Garraf, dort leuchtet der Himmel mit einer solchen Intensität, dass es scheint, als könne man ihn mit den Händen greifen. Tatsächlich gilt diese Sternenwarte als eines der besten Observatorien für die Himmelsbeobachtung in den Bezirken Barcelonas! Im Veranstaltungskalender finden Sie regelmäßig Angebote wie Beobachtungen, Vorträge und Kurse für jedes Publikum.

 

→ Wenn Sie die Augen nicht vom Himmel abwenden können, besuchen Sie das Observatorium von Sabadell. In diesem astronomischen Zentrum werden die Geheimnisse der Astronomie seit mehr als zwanzig Jahren erforscht und bekannt gemacht. 


Weiterführende Informationen: