Ausflug auf die Weiden!


Wenn Sie Tiere, den Kontakt mit der Natur und traditionelle Handwerke mögen und auch noch Kinder dabei haben, dann macht Ihnen das Begleiten einer Herde, ob Schafe oder Ziegen, zum Weiden ganz bestimmt Freude. Möchten Sie den Beruf des Schäfers gern selbst erleben? In den Bezirken Barcelonas gibt es mehrere Möglichkeiten dazu!

Beginnen wir zunächst in Bagà, einem Ort, der am Katharerweg liegt. Vermutlich sind die Katharer auf ihrer Flucht mehr als einem Schäfer unterwegs begegnet. Diese Arbeit, die des Schäfers, hat sich im Laufe der Jahrhunderte in einigen Aspekten sicherlich verändert, doch die Grundlage ist weiterhin genau dieselbe als zu der Zeit, in der die Katharer hier durchzogen, und lange davor: Die Tiere auf die Weide oder in die Berge zu führen, damit sie dort weiden können. Ob Sie nun den Katharerweg gehen oder nicht, Sie können auf jeden Fall den Schäfer begleiten, Ricard Garcia, auf seinem Weg nach Coma Bella (Pass von Pal). Sie können sehen, wie er arbeitet, und nicht nur er, sondern auch der katalanische Schäferhund, ein absolutes Muss, damit kein Lamm aus der Herde verloren geht. Aber vor dem Losziehen gilt es, Kräfte zu tanken: Ricard selbst serviert den Teilnehmern ein Frühstück aus Lammfleisch und geröstetem Brot. Jetzt kann es losgehen und wir können mit der Herde in das Gebiet des Naturparks Cadí-Moixeró ziehen!

In Argençola, im Bezirk L'Anoia, gehört die Herde mit etwa 600 Schafen und einem guten Dutzend Ziegen, die Sie auf die Weide bringen, zu Cal Serrats, einem Familienbetrieb mit Land und Tieren, die ökologisches Fleisch erzeugen. Je nach Termin, den Sie sich aussuchen, müssen Sie mehr oder weniger früh aufstehen (im Winter zieht die Herde tatsächlich erst um die Mittagszeit los), und je nach Jahreszeit lernen Sie vielleicht auch noch andere Aufgaben des Schäfers kennen, beispielsweise wenn es zur Schafschur geht... Aber ganz egal wann Sie hingehen, Sie werden an den Erklärungen zum Beruf des Schäfers oder am Füttern der kleinsten Lämmer bestimmt Ihren Spaß haben.

Schließlich gehen wir in den Baix Llobregat, nach Sant Boi. Mit dem Verband La Gaiata können Sie im Rahmen des Projekts Herden im Wald die Schäfer über mehrere Stunden am Samstag und Sonntag durch die Wälder in der Umgebung von Sant Boi begleiten. Und sehen, wie die Ziegen eine hervorragende Arbeit beim Ausputzen des Unterholzes leisten und damit zum Schutz vor möglichen Waldbränden beitragen.

 

  • Denken Sie daran, geeignete Kleidung und Schuhwerk für diesen Ausflug im Freien mitzubringen.


Weiterführende Informationen: