Cinc Sentits

In diesem modern gestalteten Lokal bereitet Jordi Artal kreative Küche mit Wurzeln in der traditionellen Gastronomie mit Produkten aus aller Welt zu. Vor Kurzem erhielt er einen Stern im Guide Michelin. Auf der Karte finden sich Angebote wie Coca mit Stopfleber, Karamell mit Schnittlauchmus, Kaisergranatschwänze, Kichererbseneintopf, Edelreizker und Nussöl, Jakobsmuscheln mit Topinamburpüree, Zwiebelsaft mit Ibérioc-Chips oder Minicannelloni mit Huhn aus El Prat, Steinpilzbechamel und Trüffeln. Als Hauptgericht gibt es wilden Wolfsbarsch, Meeresfrüchte-Fideuà und geschäumtes Alioli oder Ibérico-Spanferkel mit zweierlei Apfel und Ratafía oder Tunfisch mit Brühe aus geräucherter Tomate, Zitronenschale und Olivensalz. Die Desserts folgen derselben kreativen Linie mit Angeboten wie Mandarine mit Karamom-Crumble, Maracuja-Orangenblüten-Aroma, Biskuitrolle mit Nugat aus Jijona und Tocinillo de cielo oder Schokolade mit Eis aus Arbequinaöl, Coca de cristal und Salz aus Marbella sowie weitere Kreationen. Im interessanten Weinkeller lagern in Klimaschränken die interessantesten Gewächse aus Anbaugebieten in ganz Spanien. Es gibt verschiedene Degustationsmenüs (Alle Sinne, Essenzen, Passend zum Wein ...) sowie ein Mittagsmenü. Das ganze Lokal kann exklusiv reserviert werden und bietet Platz für etwa dreißig Gäste.
Durchschnittspreis
Mittel
Lage
Stadtzentrum
Dienstleistungen
Kartenzahlung möglich
Weinkarte
Private Speiseräume
Sommelier

Zur Karte