Küchenkollektive

Aktuelle Ergebnisse Zeige 21 - 30 von 81 Ergebnissen.
  • Torres Petit

    Restaurants Paisatges Barcelona

    Das Torres Petit ist ein Familiengeschäft, das stark von der katalanischen Tradition geprägt ist. 1910 war es ein Gasthaus, 1986 entstand daraus das Restaurant der Molera-Brüder. Die Küche wurde großartig und das Torres zu klein. Die Umstrukturierung war notwendig und führte zu zwei Räumen in warmem und klassischem Ambiente, in denen man die traditionsreiche Küche in vollen Zügen genießen kann.

  • Capritx

    Restaurants Costa Barcelona

    Das Capritx mit seinen nur fünf Tischen ist wohl das beliebteste aller Restaurants. Das Lokal ist eine Weiterentwicklung des Gasthauses, welches 1952 in Terrassa von den Großeltern des jungen Küchenchefs Artur Martínez eröffnet wurde. Er ist Urheber der Verwandlung des Restaurants, welches mit seiner unvergleichlichen und kreativen Küche beeindruckt und dafür bereits mit einem Michelin-Stern belohnt wurde.

  • Mas Albereda

    Restaurants Paisatges Barcelona

    Nando Jubany verwöhnt Ihre Gaumen in seiner Position als Küchenchef mit ausgefeilten Eigenkreationen, basierend auf saisonalen Erzeugnissen frisch vom Bauernmarkt. Trotz origineller Präsentation der Speisen, die den Regeln der Nouvelle Cuisine folgt, sind die Portionen reichlich bemessen. Sieben Jahrhunderte haben die alten Gemäuer dieses geschichtsträchtigen Hotels und Restaurants bereits überstanden.

  • Restaurant Rubell

    Restaurants Paisatges Barcelona

    Das Restaurant Rubell verfügt über ein großes Repertoire an typisch katalanischen Gerichten und verwendet für die Zubereitung ausschließlich hochwertige Produkte. Hier gibt es À-la-carte-Gerichte, Gruppenmenüs und ein weiteres, täglich wechselndes Menü. Der Eintopf am Mittwoch und die Fideuá (Nudelpaella) am Freitag sind allerdings schon fest eingeplant – sowohl aus Tradition als auch aufgrund der großen Nachfrage.

  • La Barca

    Restaurants Paisatges Barcelona

    Im Restaurant La Barca gehören typische Alltagsgerichte auf den Tisch. Darüber hinaus verfügt das Lokal auch über Unterkünfte. Trotz seines Namens und der hochwertigen Meeresprodukte werden hier nicht nur typische Fischgerichte serviert. In diesem familiären und gemütlichen Ambiente, das sich auf verschiedene Räumlichkeiten verteilt, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einer der Räume, La Bodega, verfügt über eine Bodega mit über 1000 edlen Tropfen.

  • La Canasta

    Restaurants Costa Barcelona

    Zu den Spezialitäten der La Canasta zählen Kabeljau vom Grill oder an pil-pil (Knoblauchöl), Seehecht nach baskischer Art, Wolfsbarsch in Salzkruste, Seeteufel-Medaillons, suquet de pescadores (eine Art Fischeintopf) oder Goldbrassenfilet mit jungem Knoblauch und Glasaalen. Auch für Fleischgenießer und Weinliebhaber bleiben keine Wünsche offen.

  • #

    Ca l’Amagat

    Restaurants Pirineus

    In Ca l‘Amagat sind besonders typische Gerichte der katalanischen Küche aus lokalen und saisonalen Zutaten hervorzuheben. Allerdings fließen gelegentlich auch Kreationen der modernen Gastronomie mit ein. Kabeljau im Blätterteigmantel, Esqueixada (Gemüsesalat mit Kabeljau) und Escalibada (Gemüseplatte); Entenkeulen-Confit mit Dattelpüree; gebratenes Zicklein mit Knoblauch und Petersilie oder gebratener Seeteufel auf einem Zucchini-Bett sind nur einige Speisen. Von Mitte September bis Mitte November ist Pilzsaison in Katalonien. Zu dieser Zeit serviert das Ca l‘Amagat Menüs, in denen die Pilze die Hauptdarsteller sind.

  • La Masia

    Restaurants Costa Barcelona

    Katalanische Küche in einem katalanischen Haus. Das ist das Motto von La Masía (das Gehöft), welche sich dem bezeichnenden Namen entsprechend auch auf einem Gehöft befindet. Erbaut wurde das Gebäude zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Aus seiner Dekoration mit all seinen Details sticht vor allem die Whiskyflaschen-Sammlung hervor. Hier kann man Spezialitäten der traditionellen Küche genießen wie cep con embutidos (Steinpilze mit Wurst) und pan tostado con tomate (Röstbrot mit Tomate).

  • Ospi

    Restaurants Paisatges Barcelona

    Im Restaurant Ospi setzt Óscar Piedra traditionelle Tapas mit äußerst viel Phantasie um und beweist damit, dass Kreativität auch auf einem kleinen Teller Platz findet. Darüber hinaus gibt es Tagesmenüs, Frühstück und Abendessen. Wer eine größere Auswahl an Gerichten bevorzugt, kann im Gastraum des Restaurants Platz nehmen, welches für etwa 40 Personen ausreicht. Die Dekoration ist modern und elegant und deutlich formaler als in der Cafeteria. Die Gerichte sind das Ergebnis der Kombination aus traditioneller Küche und der Phantasie des Küchenchefs.

  • Los Vikingos

    Restaurants Costa Barcelona

    Eine der schönsten Straßen in Sitges gewährt seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Zutritt zu einem sehr besonderen Lokal – das Los Vikingos. Das Restaurant mit seinen Räumlichkeiten und seiner Terrasse, die dem Ort im Sommer seine Seele verleiht, bietet internationale Gerichte und Marktküche, wobei Salatkreationen, Pasta und Pizza jeder Art, frischer Fisch und Fleisch vom Holzkohlegrill besonders hervorstechen.

Zeige 21 - 30 von 81 Ergebnissen.